deutschkreutz

[mittelburgenland] deutschkreutz.

Das Herz des Blaufränkischen.

12,4 km. Diese Wanderung führt direkt ins Herz des Blaufränkischlands. Die hier vorherrschenden sandigen Lehmböden mit hohem Ton- und Kalkanteil sind ideal für dichte, vollmundige Blaufränkische.

Nachdem man die Anhöhe über Deutschkreutz erreicht hat, gelangt man an einen hinter Mauern großteils verborgenen jüdischen Friedhof. Wenig später erblickt man in der Weite den Neusiedlersee, der sich auch aus der Ferne klimatisch günstig auf die Traubenqualität auswirkt. Die Wanderung führt durch das alte Weingebirge Biiri und vorbei an den Rieden Hochberg und Goldberg, die vielen Blaufränkisch-Liebhabern ein Begriff sein werden.

Von weitem sichtbar ist das im 17. Jahrhundert erbaute Schloss Deutschkreutz. In den Sommermonaten ist der Schlosshof geöffnet, es finden hier auch kulturelle Veranstaltungen und Kreativkurse statt. Zudem gibt es bei Voranmeldung auch die Möglichkeit von Führungen durch das Lehmden-Museum. Auch der nahe gelegene Schaflerhof, der unter der Herrschaft der Fürsten Esterhazy um 1700 erbaut und für die Schafzucht verwendet wurde, gehörte ursprünglich zum Schloss Deutschkreutz. Der neue Eigentümer – das Weingut Igler – hat den Schaflerhof aufwändig renoviert und verwendet ihn als Degustations- und Eventlocation sowie als Lager für mehr als 600 Barriquefässer.

Und wenn wir nun schon beim Rotwein sind: zum Schluss empfiehlt sich jedenfalls noch ein Abstecher in den beeindruckenden Weinkeller der Vinothek Deutschkreutz.

Infos zur Geolocation

 

Route im Überblick mit Textbeschreibung für unterwegs.

[PDF-Download zum Ausdrucken]

An- und Abreise.

ÖBB [Hinfahrt nach Deutschkreutz] [Rückfahrt von Deutschkreutz]

Essen & Trinken.

Leser-Wogner Schenke, Ödenburgerstraße 9, Deutschkreutz

  • 02613 89644, 0664 3023665
  • Öffnungszeiten 2018: 8.1.-28.1., 22.2.-25.3., 21.5.-25.6., 27.8.-16.9., 22.10.-25.11. [Mo-Sa ab 11 Uhr, So+Feietrag ab 10 Uhr]

Posch’s Buschenschenke „zum Schnitzelheurigen“, Mühlallee 2, Deutschkreutz

  • 02613 89238, www.schnitzelheuriger.at
  • Öffnungszeiten 2018: 9.2.-31.3. [Fr-So ab 10 Uhr], 1.4.-31.10. [Do-So ab 10 Uhr, Feiertag ab 10 Uhr)

Schenkhaus Strehn, Mittelgasse 9, Deutschkreutz

  • 0664 3526715, www.strehn.at
    Öffnungszeiten 2018: 2.2.-8.2., 6.4.-15.4., 25.5.-3.6., 17.8.-26.8., 8.11.-11.11.,  (tägl. ab 15 Uhr)

Blaufränkischhof Zistler, Langegasse 21, Deutschkreutz

  • 02613 89 642, 0676 5600637, www.zistler-rot.com
  • Öffnungszeiten 2018: 29.3.-1.5., 23.6.-29.7., 7.9.-7.10. (tägl. ab 15 Uhr)

Vinotheken.

Vinatrium Gebietsvinothek, Hauptstraße 55, Deutschkreutz

Besonderheiten in der Nähe.

Schloss Deutschkreutz

Schaflerhof, Lange Gasse 49, Deutschkreutz

  • 02613 80365
  • Öffnungszeiten: siehe Webseite